Bei den Wahlen herrscht große Einigkeit Di.  12. Apr.
 
 
 
SC Germania Amberg wählt bei ordentlicher Jahresmitgliederversammlung neue Vorstandschaft

Amberg. (tne) Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres trafen sich die Mitglieder des SC Germania Amberg zur ordentlichen Jahreshauptversammlung im Ammersrichter Pfarrsaal. Hatte die Jahreshauptversammlung im Jahr 2021 pandemiebedingt um mehrere Monate,
 
, von März auf den Oktober 2021, verschoben werden müssen, so waren es dieses Mal nur wenige Tage Verspätung für die laut Vereinssatzung eigentlich bis zum 31.03. einzuberufene Versammlung.

Erster Vorstand Alfred Scherm blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück. "Die Coronkrise war auch 2021 in unserem Vereinsleben allgegenwärtig", erklärte Scherm. So hätten erneut alle gesellschaftlichen Ereignisse wie zum Beispiel das Sommernachtsfest oder die Weihnachtsfeier abgesagt werden müssen, was für einen Verein wie den SC Germania schon einen Wegfall wichtiger Einnahmequellen bedeute. Bis Mai 2021 sei das Sportgelände völlig verwaist gewesen. Zum allem Überfluss hätten zudem zwei größere Wasserschäden das Sportheim in Mitleidenschaft gezogen und ein Gewittersturm einen Holzzaun am Rande des Trainingsplatzes eingerissen, berichtete Scherm. Man sei aber insgesamt, auch durch den unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder, so habe zum Beispiel die erste und zweite Fußballmannschaft in Eigenregie Ihre Kabinen renoviert, insgesamt noch mit einem blauen Auge davongekommen. Ein besonderer Dank gelte dabei allen Sponsoren und Gönnern die auch in schwierigen Zeiten zum Sportclub gehalten hätten. Besonders erfreulich sei es, dass im Jahr 2021 die Zahl der Mitglieder um 16 auf insgesamt 459 erhöht werden konnte und das Sportangebot um eine Boxsparte erweitert werden konnte.

Erster Spartenleiter Alfons Schwab blickte auf das sportliche Jahr der beiden Herrenfußballmannschaften zurück. Nachdem die Saison 2019/21 abgebrochen worden war, spielte die Kreisklassenmannschaft in der Saison 21/22 eine starke Hinrunde und beendete diese schließlich als Tabellenführer. Leider habe man diese starken Leistungen in der Rückrunde bislang nicht wiederholen können und sei daher aktuell bis auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht. Dennoch wolle man so lange wie möglich noch um den Aufstiegsrelegationsplatz mitspielen. Die A-Klassenmannschaft spiele eine solide Runde, hier sei es das Ziel am Ende im gesicherten Mittelfeld zu landen. Ein großer Dank gelte den beiden Trainer Ilker Caliskan und Jakob Kohler, deren hervorragende Arbeit auch an der durchgehend hohen Trainingsbeteiligung zu erkennen sei.

Jugendleiter Tobias Bauer berichtete, dass im vergangenen Jahr sämtliche Jugendmannschaften besetzt werden konnten. In den Altersstufen G, F, E und D-Junioren konnten jeweils zwei Mannschaft gestellt werden. In den Altersstufen C, B und A-Junioren sei dies in Form einer Spielgemeinschaft mit dem FC Amberg möglich gewesen. Insgesamt spielen derzeit circa 140 Kinder und Jugendliche beim SC Germania Amberg Fußball.

Die Leiterin der Gymnastikabteilung Ingrid Kätzlmeier führte aus, dass man im vergangenen Jahr bis Pfingsten pandemiebedingt keine Trainingsstunden in Präsenz habe abhalten können. Man habe sich aber mit Videos zum Nachturnen, welche von den Trainerinnen erstellt wurden, fit gehalten. Zudem habe man im Jahr 2021 ein neues aktives Mitglied hinzugewonnen. Aktuell finde das Training wieder in zwei Gruppen in Präsenz statt.

AH-Abteilungsleiter Markus Wiehrl erklärte in seinem Bericht, dass die AH Abteilung im Jahr 2021 von Juni bis Oktober trainieren konnte und ein Freundschaftsspiel gegen den SV Inter Bergsteig absolviert werden konnte. Zudem sei es auch möglich gewesen eine Saisonabschlussfeier zu veranstalten. Die übrigen Termine hätten pandemiebedingt abgesagt werden müssen. Dieses Jahr solle wieder Normalität einkehren und auch der Bruckmüller-Cup im Juli wieder veranstaltet werden.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Alfred Scherm einstimmig in seinem Amt als erster Vorstand bestätigt. Zum zweiten Vorstand wurde, ebenfalls einstimmig, Stefan Jokiel berufen. Ebenfalls ohne Gegenstimmen wurden Evi Prüll und Michael Mutzbauer als 1. und 2. Kassier, sowie Robert Trettenbach und Alfons Schwab zum 1. und 2. Schriftführer gewählt. Zu Beisitzern wurden Adrian Mayer, Bastian Walentek, Sindy Vogl, Thomas Schlaffer und Dominik Geiger berufen. Zum 1. und 2. Spartenleiter wurden Markus Neudeck und Martin Reng gewählt. Die Jugendleiter Tobias Bauer und Alexandra Sima wurden ebenso wie die Leiter der AH-Abteilung, Markus Wiehrl, der Gymnastikabteilung, Ingrid Kätzlmeier, und der Leiter der neuen Boxsparte, Toby Mihalik, in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt der Kassenrevisoren bekleiden zukünftig Jochen Kamm und Manuel Scharl.

Der neugewählte erste Vorstand Alfred Scherm bedankte sich für das ihm entgegengebrachte große Vertrauen und blickte auf das kommende Jahr voraus. Er hoffe, dass man im kommenden Jahr auch wieder die Geselligkeit im Verein mehr ausleben können und sich neben den Festen und Feiern auch wieder öfter im vereinseigenen Sportheim, welches durch den neuen Vereinswirt Tobias Bauer ebenfalls neu gestaltet wurde und wieder regelmäßig seine Pforten öffnen werde, treffen werde. Zudem können die Germanen im Jahr 2022 ihr 75- jähriges Vereinsjubiläum begehen, welches mit einem Kommersabend am 07.07.2022, sowie einem AH-Turnier am 08.07.2022 und einem Jugendturnier am 09.07.2022 gefeiert werden soll. An diesem Kommersabend sollen dann auch alle Ehrungen, welche sich in den vergangenen fast zwei Jahren aufgestaut hätten, in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden.

Bildunterschrift: Die neugewählte Vorstandschaft des SC Germania Amberg um ersten Vorstand Alfred Scherm (fünfter v. links)
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Heimspielplan Frühjahr 2022

Jugendspielplan Frühjahr 2022

Germanen unterwegs


Sonntag 15.05.2022
15.00 Uhr SC Germania - SV Kauerhof
(ABGESAGT)

Freitag, 20.05.2022
18.30 Uhr DJK Ensdorf II - SCG II

Sonntag, 22.05.2022
15.00 Uhr SV Freudenberg - SCG

 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Sa.  28. Mai   18:00
AH SV Hahnbach - SC Germania   ...mehr

Sa.  25. Juni   
AH SC Germania - SV Inter Bergsteig   ...mehr

Sa.  09. Juli   
Bruckmüller Cup   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren