FSV Gärbershof – SC Germania Amberg 1:5 (0:2) Mo.  27. Sep.
 
 
 
Mit 1:5 verlor FSV Gärbershof am vergangenen Samstag zu Hause deutlich gegen den SC Germania Amberg. Die Überraschung blieb aus: Gegen den SC Germania Amberg kassierte FSV Gärbershof eine deutliche Niederlage.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 45 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Daniel Schaeffer war es, der in der dritten Minute zur Stelle war. Der SC Germania Amberg machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Thomas Behrend (4.). Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Remigiusz Szewczyk, der noch im ersten Durchgang Andreas Stang für Remigiusz Szewczyk brachte (21.).
 
Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Den Vorsprung des SC Germania Amberg ließ Florian Danzer in der 60. Minute anwachsen. Tim Kastner zeichnete mit seinem Treffer aus der 65. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des Spitzenreiters aufkamen. Danzer legte in der 79. Minute zum 5:0 für den Gast nach. FSV Gärbershof kam kurz vor dem Ende durch David Pickel zum Ehrentreffer (89.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem SC Germania Amberg am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen FSV Gärbershof.

FSV Gärbershof belegt momentan mit 14 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 16:16 ausgeglichen. Die Gastgeber verbuchten insgesamt vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Mit dem Erfolg verbesserte der SC Germania Amberg die Ausgangslage im Rennen um den Gang nach oben. Mit beeindruckenden 35 Treffern stellt die Elf von Coach Ilker Caliskan den besten Angriff der Kreisklasse AM/WEN Süd. Die Saison des SC Germania Amberg verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der SC Germania Amberg nun schon acht Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den SC Germania Amberg, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Als Nächstes steht für FSV Gärbershof eine Auswärtsaufgabe an. Am 06.10.2021 (19:30 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung von SV Raigering. Der SC Germania Amberg tritt bereits drei Tage vorher gegen TuS Hohenburg an.
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Heimspielplan Frühjahr 2022

Jugendspielplan Frühjahr 2022

Germanen unterwegs


Sonntag 15.05.2022
15.00 Uhr SC Germania - SV Kauerhof
(ABGESAGT)

Freitag, 20.05.2022
18.30 Uhr DJK Ensdorf II - SCG II

Sonntag, 22.05.2022
15.00 Uhr SV Freudenberg - SCG

 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Sa.  28. Mai   18:00
AH SV Hahnbach - SC Germania   ...mehr

Sa.  25. Juni   
AH SC Germania - SV Inter Bergsteig   ...mehr

Sa.  09. Juli   
Bruckmüller Cup   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren