Spielgemeinschaft bei den Junioren So.  16. Aug.
 
 
 
Wegweisende Änderung beim Spielbetrieb der C bis A – Junioren. Abteilungsleiter Wolfgang Haller vom FC und Jugendleiter Tobias Bauer vom SC Germania haben sich zu einem wegweisenden Gespräch zusammengesetzt. Mit dabei waren auch die Trainer der jeweiligen Mannschaften sowie auch der 2. Vorsitzende Stefan Jokiel von Germania. Bei dem Gespräch kam man zu dem Ergebnis eine Spielgemeinschaft zu bilden. Federführend in der Spielgemeinschaft ist der FC Amberg, weil der FC den Großteil der Spieler stellt. Aber eine Win-Win Situation ist es für beide.
 
U15 (17 Spieler)
Zehn Spieler FC Amberg, sieben Spieler SC Germania. Als Spielklasse wurde die Kreisliga beantragt. Trainer sind Bernhard Miodecki (FC) und Thomas Scheuerer (SCG).

U17 (23 Spieler)
21 Spieler FC Amberg, 2 Spieler SC Germania. Als Spielklasse wurde die BOL beantragt. Trainer der Mannschaft ist Rainer Greger vom FC. Eine zweite Mannschaft wird evtl. nachgemeldet.

U19 (17 Spieler)
12 Spieler FC Amberg, 5 Spieler SC Germania. Die Kreisliga als Spielklasse wurde beantragt. Die Mannschaft trainieren wird Lutz Ernemann vom FC. Ihm zur Seite steht Mario Münch vom SC Germania.

Des Weiteren wurde noch festgelegt, dass die U15 in der Hinrunde beim SC Germania trainiert und spielt. In der Rückrunde findet der der Trainings – und Spielbetrieb beim FC Amberg statt.
Die U 17 spielt und trainiert die ganze Saison beim FC Amberg.
Die U19 beginnt mit dem Spiel – und Trainingsbetrieb am FC. Die Rückrunde findet dann beim SC Germania statt.
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Heimspielplan Herbst 2020

Jugendvereinsspielplan 2020

Platzbelegungsplan 2020

Germanen unterwegs
 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren