SV Freudenberg II - SCG II 3:3 (2:2) Mi.  22. Okt.
 
 
 
Mit einem über die gesamte Spielzeit gesehen gerechten Unentschieden endete das Topspiel zwischen den Reserven von Freudenberg und Germania. Die Heimelf erwischte einen Traumstart und führte nach einer Viertelstunde mit 2:0 (Reindl 9., Koller 15.).
 
Danach erwachte der Gast und glich innerhalb von sechs Minuten aus (25. Foulelfmeter Huber Andreas, 31. Alexander Freller, Eigentor). Nach dem Wechsel dann sogar die Führung der Germanen durch ein Eigentor des Freudenberger Kapitäns Matthias Zeitler (75.). Die nie aufsteckende Heimelf glich verdientermaßen durch Matthias Tafelmeier (81.) aus. Somit beendet die Freudenberger Reserve die Hinrunde auf einem guten dritten Platz mit nur einer Niederlage gegen den Spitzenreiter Rosenberg II.

Tore: 1:0 (9.) Maximilian Reindl, 2:0 (15.) Sebastian Koller, 2:1 (25./Foulelfmeter) Andreas Huber, 2:2 (31.) Eigentor Alexander Freller, 2:3 (75.) Matthias Zeitler, 3:3 (81.) Matthias Tafelmeier - SR: Bernhard Hofmann (TuS Schnaittenbach) - Zuschauer: 90.
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Heimspielplan Frühjahr 2022

Jugendspielplan Frühjahr 2022

Germanen unterwegs


Sonntag 15.05.2022
15.00 Uhr SC Germania - SV Kauerhof
(ABGESAGT)

Freitag, 20.05.2022
18.30 Uhr DJK Ensdorf II - SCG II

Sonntag, 22.05.2022
15.00 Uhr SV Freudenberg - SCG

 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Sa.  28. Mai   18:00
AH SV Hahnbach - SC Germania   ...mehr

Sa.  25. Juni   
AH SC Germania - SV Inter Bergsteig   ...mehr

Sa.  09. Juli   
Bruckmüller Cup   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren