Stolz auf das "Schmuckkästchen" Mi.  26. Feb.
 
 
 
Germania blickt mit viel Dank auf Sportheimbau zurück - Kleiner Kader bei den Fußballern

55 von insgesamt 445 Mitgliedern begrüßte Moderator und Ehrenmitglied Wolfgang Pirke zur Jahreshauptversammlung des SC Germania. Nach der Mitgliederehrung (Bericht folgt) zog Vorsitzender Alfons Schwab die Bilanz eines ereignisreichen Jahres. Dabei stand natürlich das neue Vereinsheim im Mittelpunkt. Nach fast genau einem Jahr Bauzeit wurde das neue "Schmuckkästchen" der Germanen am 4. Oktober offiziell seiner Bestimmung übergeben.
 
Vor der Einweihung waren allerdings rund 8000 abgeleistete Arbeitsstunden notwendig, um das ehrgeizige Projekt zu verwirklichen. Ohne diese Eigenleistung der Mitglieder wäre eine Umsetzung gar nicht möglich gewesen, betonte Schwab. Er dankte dafür allen beteiligten Firmen, Mitgliedern und sonstigen Helfern. Großen Dank zollte er der Stadt, die mit ihrem Sportförderprogramm wesentlichen Anteil an der Finanzierung hatte, namentlich auch Oberbürgermeister Wolfgang Dandorfer, der durch seine Kontakte immer wieder helfen konnte, ebenso wie all jenen Kommunalpolitikern, die sich für die Germanen einsetzten.


Große Anstrengungen


Schwab trat aber auch auf die Euphoriebremse, als er sagte, es bedürfe noch weiterer großer Anstrengungen, um die aufgenommenen Darlehen zurückzuzahlen. Sponsoren, eine ordentliche Auslastung des Sportheims und gut besuchte Veranstaltungen seien notwendig, die wirtschaftlich solide Basis weiter aufrecht zu erhalten.

Kassenwartin Eva Prüll ging detailliert auf die aktuelle Lage ein. Der in vier Bereiche gegliederte Report zeigte die gesunde Finanzstruktur, aber auch Risiken und Ansätze für weitere Anstrengungen.

Sportlich läuft es bei den beiden Herrenmannschaften durchwachsen. Das A-Klassen-Team ist nach dem 5. Platz in der Vorsaison etwas abgestürzt und belegt derzeit nur den vorletzten Rang. Besser sieht es aus bei der Kreisligatruppe. Derzeit belegt man den 6. Platz und ist damit absolut im Soll. Fußballabteilungsleiter Markus Neudeck machte aber auch deutlich, dass der kleine Kader Probleme bereite und nur durch gute und gezielte Jugendarbeit die derzeitigen Spielklassen zu halten sind.

Dass man beim Nachwuchs gut aufgestellt ist, zeigte Jugendleiter Alfred Scherm auf. Etwa 130 Kinder und Jugendliche kicken derzeit in den sieben Teams. Hinzu komme eine erst vor wenigen Monaten gegründete Damenmannschaft (B-Juniorinnen). Scherm wies zum Abschluss noch auf die Problematik hin, qualifizierte Übungsleiter zu bekommen. Allein im vergangenen Jahr musste der Club sieben Übungsleiter ersetzen.

Alles stimmt

Der Aufwärtstrend bei den Alten Herren hält an, berichtete Leiter Marcus Wiehrl. Gesellschaftlich und sportlich stimme alles. Der Titel der A-Senioren bei den Hallenstadtmeisterschaften unterstreiche das.

Weiter guten Zuspruch hat die Damengymnastikabteilung, so Leiterin Ingrid Kätzlmeier. Die Stunden mit Trainerin Helga Powalla seien stets gut besucht und auch die weiteren Unternehmungen kämen gut an.

Sportlich die erfolgreichste Sparte sind die Kegler. Obwohl sie die kleinste Vertretung stellen, sind Stadtmeistertitel in Mannschaft und im Einzel bei den Privatkeglern sowie vordere Plätze bei den bayerischen und deutschen Meisterschaften Beleg für deren Können.
 
Aktuellen Spiele / Infos
 
Samstag 19.10.2019
16.00 Uhr SCG - FC Edelsfeld (A - Jgd)

Sonntag 20.10.2019
13.15 Uhr SCG II - SC Schwarzenbach
15.00 Uhr SCG - TSV Theuern

Sonntag 27.10.2019
11.00 Uhr SV Raigering II - SCG (A - Jgd)
12.15 Uhr SCG II - SV Loderhof Sulzbach
14.00 Uhr SCG - FC Edelsfeld

Heimspielplan Sommer Herbst 2019

Jugendvereinsspielplan 2019

Platzbelegungsplan 2019

 
 
 
 
Links
 
 
  Bausteinaktion Sportheimbau SCG
 
  FuPa Amberg/Weiden Kreisklasse Süd
  BFV (Ergebnisse): SC Germania Amberg
  SC Germania Amberg bei Facebook
 
 
Termine
 

Sa.  19. Okt.   19:00
Saisonabschlussfeier AH - Abteilung   ...mehr

So.  20. Okt.   13:15
SC Germania II - SC Schwarzenbach   ...mehr

So.  20. Okt.   15:00
SC Germania - TSV Theuern   ...mehr

So.  27. Okt.   12:15
SC Germania II - SV Loderhof   ...mehr

So.  27. Okt.   14:00
SC Germania - FC Edelsfeld   ...mehr

So.  03. Nov.   12:15
SG Rieden II - SC Germania   ...mehr

So.  03. Nov.   14:00
TSV Kümmersbruck - SC Germania II   ...mehr

So.  10. Nov.   12:15
SC Germania II - DJK Ammerthal II   ...mehr

So.  10. Nov.   14:00
SC Germania - FSV Gärbershof   ...mehr

So.  17. Nov.   12:15
DJK Weiden II - SC Germania II   ...mehr

So.  17. Nov.   14:00
SV Köfering - SC Germania   ...mehr

 
 
Unsere Premium-Sponsoren
 









 
 
 
Unsere Partner-Sponsoren